Warum WFK?

Zweck der WFK ist es, mit eigenen Wertvorstellungen durch Teilnahme an Wahlen auf Kommunalebene, an der politischen Willensbildung mitzuwirken. Über Kommunikation mit engagierten Kremper Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit zu eröffnen, ein modernes, soziales Gemeinwesen in Krempe mitzugestalten.

 

Vorrangige Ziele der WFK sind:

– Bürgernähe durch Bürgerinformation zu pflegen und Zusammengehörigkeitsgefühl zu fördern.

– Wohn- und Freizeitwert der Stadt zu erhalten und den Bedürfnissen aller Altersgruppen anzupassen.

– Bürgern mit Behinderungen und Senioren barrierefreien Zugang zu allen öffentlichen Gebäuden und Plätzen in Krempe zu ermöglichen.

– Möglichen Schaden an der Gesundheit, dem Wohlbefinden und vom Grundeigentum der Einwohnerinnen und Einwohner abzuwenden.

– Die finanzielle Leistungsfähigkeit unserer Stadt zu erhalten und Neuverschuldung nach Kräften zu vermeiden.

– Auf den künftigen Bedarf abgestimmte, umweltverträgliche Bau- und Siedlungsentwicklung zu planen.

– Ausweisung von Gewerbegebieten und Förderung von Gewerbeansiedlung zur Erhöhung von Steuereinnahmen.

– Förderung der generationsübergreifenden Zusammenarbeit zwischen Jugend- und Seniorengruppen

– Dafür einzutreten, dass Leistungen und Verdienste ehrenamtlich tätiger Kremper Mitbürger, belobigt und gewürdigt werden.