FÜR

F

 

  • Freier, ungehinderter Zugang zu allen Gebäuden und Einrichtung in unserer Stadt, ist noch lange nicht gegeben. Wir kämpfen für die Erfüllung der EU-Richtlinien!
  • Für den Erhalt und den Ausbau bestehen-der Verkehrsverbindungen mit Anschluss an den HVV (Hamburger Verkehrsverbund) setzen wir uns ein.
  •  Fußgängerampel sollte nicht zurückgebaut werden, nur weil sie schlecht gewartet wurde und eine Reparatur Geld kostet. Sicherheitsrückschritt in Krempe? NEIN!
  • Faire, verständliche Verkehrs- und Hinweis- Beschilderung prüfen. Die sinn-volle Platzierung wollen wir hinterfragen.
  • Für Kremper Bürger und besonders für Gäste in unserer Stadt, sollten Straßen- und Hinweisschilder lesbar sein. Das gehört zur Imagepflege in unserer Stadt.
  • Für die Schaffung von ausreichenden Parkplatzangeboten, in unserer Stadt, setzen wir uns ein.
  • Flexiblere Regeln für unsere Straßen Reinigungssatzung mit sozial anpassbaren Variationsmöglichkeiten streben wir an.
  • Fürsorgliche Unterhaltung und Sicherung der Schulwege besonders im Winterdienst.